Remise

Remise

Remisen liegen momentan voll im Trend. Mit ihrem ländlichen und doch modernen Aussehen sowie den vielen Anwendungsmöglichkeiten sind Remisen eine gute Ergänzung für den Garten. Traditionell werden die Scheunen zur Unterbringung von Fahrzeugen und Geräten auf Bauernhöfen verwendet. Moderne Remisen aus Holz lassen sich perfekt in einem Garten integrieren. Beim Bau dieser Scheunen sind fast keine Grenzen gesetzt. Weiterlesen...

Wofür wird eine Remise verwendet?

Die traditionellen Scheunen

Ursprünglich diente eine Remise Anfang des 19. Jahrhunderts als Unterstand für Pferdekutschen, Anhänger und wirtschaftlichen Fahrzeugen. Remisen sind zum Teil offene Scheunen, die in der Vergangenheit hauptsächlich von Landwirten auf Bauernhöfen genutzt wurden. Sie dienten als Lagerstätten für Traktoren, Großgeräten oder zu Lagerung von Getreide. Die Dachkonstruktion ist so konstruiert, dass große Traktoren und Fahrzeuge ohne Probleme unter die Scheune gefahren werden können. Dafür ist das Dach der offenen Scheune vorne kürzer und hinten länger und dementsprechend ungleich gebaut. Die Hinterseite einer Remise ist oftmals durch eine gemauerte Wand oder einer Holzwand geschlossen. Auch heute noch finden Sie die traditionellen Scheunen auf vielen Bauernhöfen.

Moderne Remisen für Hof und Garten

Alle Geräte und Fahrzeuge sind unter einer Remise oder in einer Scheune vor den verschiedenen Witterungen geschützt. Eine offene Scheune ist die ideale Alternative zu einem Carport oder einer Terrassenüberdachung. Zusätzlich können Sie diese auch als Werkstatt, Schuppen oder Garage nutzen. Remisen können entweder freistehend oder an einer Hauswand gebaut werden.

Moderne Remisen sind in jedem Garten ein echter Hingucker. Dabei trifft Tradition auf Modernes. Durch die Scheunen bekommt jeder Garten oder jede Hofeinfahrt einen Mehrwert. Diese dienen als abgeschlossene Garage für Wohnwagen, Autos, Anhänger und Rasenmäher. Als Blickfang im Garten bauen Sie eine offene Remise und genießen sonnige Tage unter Ihrer Überdachung. Hier können Sie Gäste empfangen, Grillpartys starten oder einfach den Feierabend genießen.

Eine Remise ist in diesem Sinne ein echter Alleskönner und der Kreativität bei der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob offene oder geschlossene Remise, bei Q&S Gartendeco finden Sie Holzscheunen in verschiedene Größen, die individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt in jedem Garten passen.

Wo ist der richtige Platz für eine Remise?

Je nach Wunsch platzieren Sie die Remise neben dem Haus als Garage oder Carport. Achten Sie bei Ihrer Entscheidung auf den benötigten Platz und was Sie alles in der Scheune unterbringen möchten. In einem großen Garten können Sie Remisen ideal als Terrasse nutzen. Schlagen Sie eine Fliege mit zwei Klappen, indem Sie mit einer etwas größeren Remise eine Sitzecke und einen Schuppen ideal miteinander verbinden. Aber auch für kleinere Gärten eignen sich kleine offene Remisen aus Holz als gemütliche Sitzecke.

Aus welchem Material besteht die Konstruktion der Remisen?

Neben Fachwerkremisen, die teilweise aus gemauerten Wänden bestehen, sind Remisen aus Holz eine qualitativ hochwertige und preiswerte Alternative. Die Scheunen erhalten Sie in verschiedenen Holzarten in unterschiedlichen Qualitäten.

Jede Art von Holz fällt in eine Haltbarkeitsklasse. Die Haltbarkeitsklassen geben an, wie lange eine Holzart ohne Rinde unter normalen Witterungsbedingungen hält. Dabei gibt es fünf verschiedene Klassen:

Alle Holzarten der Klasse 1 sind sehr langlebig und haben eine voraussichtliche Lebensdauer von mehr als 25 Jahren. Die Holzarten der Klasse 2 sind nachhaltig und werden voraussichtlich zwischen 15 und 25 Jahre alt. Klasse 3 sind die haltbaren Holzarten, wie Lärchen- oder Douglasienholz, mit einer erwarteten Lebensdauer von 10 bis 15 Jahren. In der Klasse 4 sind die Arten von Holz wie zum Beispiel Fichte enthalten, die 5 bis 10 Jahre halten. Unter Klasse 5 fallen Holzsorten, die weniger als 5 Jahre standhalten.

Einer hohen Lebensdauer von Holz ist die richtige Pflege und Behandlung vorausgesetzt. Durch die richtige Behandlung erhöhen Sie die Lebensdauer auch noch. Dabei empfehlen wir, Ihre Remise oder Scheune regelmäßig zu imprägnieren oder zu streichen.

Egal, für welches Material Sie sich entscheiden, Sie sollten auf eine hohe Qualität achten, damit Ihre Überdachung viele Jahre hält.

Welche Remisen finden Sie bei Q&S Gartendeco?

Q&S Gartendeco bietet Ihnen verschiedene qualitativ hochwertige Arten von Remisen, entweder aus Fichtenholz, Lärchen- und Douglasienholz. Diese Holzarten stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und gehören zu den dauerhaftesten Nadelholzarten. Sie haben eine warme, natürliche Ausstrahlung sowie eine ansprechende Holzstruktur. Lärche und Douglasie fallen unter der Haltbarkeitsklasse 3 und halten bis zu 15 Jahre stand. Mit der richtigen und vor allem regelmäßigen Pflege können Sie die Lebensdauer Ihrer Scheune erhöhen.

Alle Remisen erhalten Sie bei Q&S entweder als Selbstbaupaket oder als Komplettsystem. Mit den Selbstbaupaketen können Sie Ihre eigenen Vorstellungen integrieren und einzelne Details individuell nach Ihren Wünschen abändern. So erhalten Sie eine Remise genau nach Ihren Vorstellungen. Die Selbstbaupakte sind ideal für den Hobbyhandwerker, aber auch für den Handwerker Profi. Mit der mitgelieferten Bauanleitung und dem Schraubenpaket können Sie ganz einfach Schritt für Schritt Ihre Remise montieren.

Individuelle Remisen nach Maß

Möchten Sie eine besondere Remise, die direkt nach Ihren Wünschen erstellt wird? Dann sind Sie bei Q&S Gartendeco genau richtig! Q&S entwirft mit Ihnen zusammen eine Remise oder Scheune ganz auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt. Die speziell nach Ihren Wünschen entworfene Scheune wird mit der Holzart Ihrer Wahl hergestellt. Mit dem Holzrahmenbau erhalten Sie eine Remise nach Maß. Gerne können Sie uns kontaktieren und wir helfen Ihnen Ihren Gartentraum mit einer einzigartigen Scheune zu realisieren.