Fasssauna

Fasssauna
Fasssaunen werden in der heutigen Zeit gerne als Ort der Entspannung oder Rückzugsort genutzt. Nicht nur für den Geist aber auch für Ihren Körper bietet die Sauna aus Holz eine Vielzahl von Vorteilen, wie der Stärkung des Immunsystems, Verbesserung des Hautbildes sowie eine Entspannung der Muskulatur. Bei Q&S Gartendeco finden Sie Saunfässer in verschiedenen Größen und Ausführungen. Weiterlesen...

Eine Sauna hat eine lange Tradition

Die Sauna ist jedoch, was viele vermuten würden, keine aktuelle Erfindung. Damals legten die Menschen Erdlöcher oder kleine Höhlen mit heißen Steinen aus und übergossen diese mit Wasser um Wasserdampf zu erzeugen. Schon damals dienten Saunen dem Zweck der Reinigung. Die frühesten nachgewiesenen Funde stammen aus Asien. Von dort aus verbreitete sich die Sauna durch die ganze Welt und erfreut sich bis heute sehr großer Beliebtheit. Jede Kultur entwickelte jedoch die Sauna auf Ihre eigene Weise weiter, so findet man im türkischen Raum meistens die Dampfsauna Hamam und im finnischen Raum die Sauna in einer typischen Blockhütte. Nach Deutschland kam die Sauna im und nach dem zweiten Weltkrieg. Während den Olympischen Spielen 1936 machten die finnischen Sportler diese in Deutschland populär, da auch die Presse über diese unbekannte Praxis berichtete. Ebenso kamen deutsche Soldaten an der Ostfront mit der Sauna in Kontakt und brachten diese Praxis mit in die Heimat.

Fasssauna günstig kaufen

Bei Q&S Gartendeco bieten wir Ihnen die praktische Ausführung der Fasssauna für den Garten an. Das Saunafass bietet Ihnen neben der modernen Optik auch viele funktionelle Vorteile. Aufgrund der kompakten Bauweise lässt diese sich perfekt auch in relativ kleinen Gärten platzieren, damit Sie auch trotz eingeschränktem Platz nicht auf Ihr eigenes Saunaerlebnis verzichten müssen. Neben der kompakten Bauweise bietet die Fasssauna auch viele Vorteile in Sachen Wärme- und Luftzirkulation. Im Vergleich zu konventionellen eckigen Saunen werden hier die Luftströme nicht durch die vielen Ecken abgelenkt. Zudem lässt sich die ovale Form der Fasssaunen optimal nutzen, da es aufgrund der Bauweise viel Platz im Innenraum bietet.

Eine Fasssauna aus nachhaltigem Thermoholz

Jedes Saunfass, die wir Ihnen bei Q&S Gartendeco anbieten sind aus nachhaltigem Thermoholz hergestellt. Bei Thermoholz handelt es sich um aus nordeuropäisch Forstwirtschaft stammendes Holz, welches durch eine spezielle umweltfreundliche Hitzebehandlung haltbar gemacht wurde. Nach dieser Behandlung lassen sich die Eigenschaften des Holzes sehr gut mit denen von Tropenholz vergleichen, welches für diesen Anwendungszweck die wohl beste Wahl gewesen wäre. Jedoch ist die Verwendung von Tropenhölzern nicht nachhaltig, da man auf limitierte Ressourcen von Tropenholz aus Asien, Afrika oder Südamerika zurückgreifen müsste.

Zudem bietet Thermoholz hervorragende Eigenschaften wie zum Beispiel:

  • Sehr gute Resistenz gegen Pilzbefall und Witterung, was es sehr haltbar macht
  • Formstabilität
  • Verringerte Wasseraufnahmefähigkeit
  • Sehr gute Isolationseigenschaften halten die Wärme in der Sauna

Diese oben genannten Eigenschaften machen das Thermoholz zum idealen Material für Ihre Fasssauna um eine gute Haltbarkeit zu gewährleisten, damit sie lange Freude an Ihrer Sauna im eigenen Garten haben.

Die Fasssauna mit dem perfekten Ofen

Sobald Sie sich für die richtige Sauna entschieden haben, sollten Sie sich darüber Gedanken machen, welcher Ofen der Richtige für Ihren Anwendungszweck ist. In unserem Online- Shop können Sie zwischen Holz- und Elektro-Öfen wählen. Die beiden Varianten eignen sich beide perfekt um Ihre Sauna zu heizen, jedoch bringen diese auch verschiedene Vor- und Nachteile.

Der klassische Holzofen ist sicher die gemütlichere Variante in diesem Fall. Durch das kleine brennende Feuer sowie das leise knistern im Ofen wird Ihrer Sauna eine sehr romantische Atmosphäre verliehen. Jedoch wird für diesen Ofen logischerweise Holz benötigt, was, bevor es zur Befeuerung genutzt werden kann, erst beschafft und getrocknet werden muss. Zudem ist ein spontanes Saunieren nicht immer möglich, da das Anheizen des Ofens einige Zeit in Anspruch nimmt.

Sie sollten jedoch vor dem Kauf eines Holzofens beachten, dass für diese einige Bestimmungen herrschen, welche eingehalten werden müssen. Beispielsweise müssen an der Wand hinter dem Ofen Feuerschutzbleche installiert sowie ein Sicherheitsabstand zur Saunawand eingehalten werden. Zudem dürfen nur Öfen verwendet werden die mit dem CE-Kennzeichen nach DIN EN15821-2010 gekennzeichnet und somit offiziell zugelassen sind. Wir empfehlen Ihnen trotzdem sich an Ihren Bezirksschornsteinfeger zu wenden um mögliche Missverständnisse auszuschließen.

Eine andere Option ist in diesem Fall der Elektro- Ofen, welche bei der Verwendung in Gartensaunen die beliebtere Option sind. Der Grund hierfür ist, dass diese mit deutlich weniger Aufwand angebracht und betrieben werden können, da beispielsweise kein Kaminrohr notwendig ist. Jedoch darf das Starkstromkabel für die Installation nur von einem Elektrofachmann angebracht werden.

Fasssauna als Bausatz

Allgemein gelten für Außensaunen die gleichen Richtlinien wie für Gartenhäuser. Es kommt also auf die jeweiligen Richtlinien in Ihrem Bundesland sowie die Größe der Sauna an. Außerdem sollten Sie darauf achten, wo das Saunahaus platziert wird. Steht es beispielsweise auf oder nahe der Grundstücksgrenze, so ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie das zuständige Bauamt vor dem Bau kontaktieren müssen. Zudem sollten, wie auch bei Gartenhäusern, die direkten Nachbarn vorher informiert und eine schriftliche Zustimmung sollte erstellt werden.

Die Fasssauna wird als Bausatz oder auch Selbstbaupaket genannt, geliefert. In der Lieferung ist eine detaillierte Montageanleitung enthalten, mit der Sie Schritt für Schritt die praktische Sauna aufbauen können.